4. Augsburger Radlnacht

4. Augsburger RadlnachtDas Highlight der Augsburger Radlwoche

Eine Woche lang drehte sich nun in Augsburg alles um das Thema Fahrrad. Hier hatten sich die Augsburger mit über 30 Programmpunkten richtig was einfallen lassen! Und der Höhepunkt dieser Woche ist dann ganz klar die Radlnacht am Samstag!

Was man da macht? Ganz einfach - sich ab 20:30 Uhr im gemeinsamen Fahrradkorso aufstellen und ab 21:00 Uhr durch Augsburg fahren und mit unendlich vielen Fahrradlichtern unser Augsburg in ein buntes Lichtermeer verwandeln. Klingt das nicht nach einem schönen Abschluss? Wir finden: Auf jeden Fall!

Hier für euch ein Überblick:

> Beginn des Rahmenprogramms: 19:00 Uhr; Maximilianstraße
Fahrradwaschanlage, Fahrradverleih, Quick Check fürs eigene Rad, Musikeinlagen von Scarafons und „Dem Hip Hop sein Haus“, Infoständen des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) Augsburg und des Tiefbauamts

> Aufstellung des Korsos: ab 20:30 Uhr

> Start des Korsos um 21 Uhr in der Maximilianstraße

> Strecke: 12 Kilometer

Die Strecke führt dieses Jahr über die Jakoberwallstraße und die Amagasaki-Allee nach Lechhausen und über die Lechhauser Straße zurück zur Maximilianstraße.
Auf dieser Strecke sorgen fünf Musikgruppen für den nötigen Schwung und regen die Motivation an: Blaskapelle Stadtbergen, Scarafons, Beathof, Sambamania, Downtown.

Auf einen Blick!

Radlnacht 2018 - Bildnachweis: Ruth Plössel/Stadt Augsburg

Dieser Beitrag ist auf redaktioneller Ebene entstanden.

Blanka Gano

Blanka ist Vollblut-Mama und ist mit ihren Kiddies immer vor Ort, wenn was los ist. Ihre Interessen sind vielfältig und genauso abwechslungsreich wie ihr südländisches Wesen. Immer mit der Kamera in der Tasche, ist sie auf der Suche nach den schönsten und außergewöhnlichsten Ecken in und um Augsburg, um euch mit den coolsten Insider-Geheimtipps zu begeistern.