Augsburger Bäcker - Teil II

Augsburger Bäcker - Teil IIAugsburger Bäcker, die noch selbst backen

Wir haben uns auf die Suche gemacht nach den Bäckereien, in denen das Backhandwerk noch geliebt und auch gelebt wird. Einige davon haben wir euch bereits vorgestellt und es gibt noch mehr davon. Auch diese hat unsere Julia für euch wieder ganz genau unter die Lupe genommen.

Diese Augsburger Bäcker legen noch selbst Hand ans Backwerk

Wir bleiben im schönen Augsburg und zeigen euch die Bäcker, die noch selbst mischen, kneten und backen – und das mit Leidenschaft zum guten alten Bäckerhandwerk.

Bäckerei Klemm in Stadtbergen

Augsburger Bäcker

Besondere Leckereien © Bäckerei Klemm

Ob königliches Bauernbrot oder süße Verführung: In der Bäckerei und Konditorei Klemm in Stadtbergen wird noch ganz traditionell von Hand gebacken. Manche Leckereien sind sogar so besonders, dass man sie vorbestellen muss! Das zeigt, wie viel Wert hier noch auf Frische gelegt wird.

Bäckerei Degle in Göggingen

Augsburger Bäcker

Brot in sämtlichen Varianten und leckere Kuchen

Brot in sämtlichen Varianten und leckere Kuchen warten in der Bäckerei Degle auf Feinschmecker. Die Bäckerei Degle ist eine der wenigen Bäckereien direkt in Augsburg (Göggingen), bei der die Bäcker noch selbst backen und das Handwerk an Auszubildende weitergeben. 

Bäckerei Geßwein in Haunstetten

Augsburger Bäcker

Ganz besondere Backwaren

Mit viel Liebe stellt die Bäckerei Geßwein neben den alltäglichen Brotspezialitäten auch besondere Backwaren her wie beispielsweise eine belegte Riesenbreze in Form eines Flugzeugs für Premium Aerotec. Hier warten – je nach Saison – diverse Spezialbrote auf Genießerinnen und Genießer, so zum Beispiel das Frühlingsbrot mit Minze, Kresse und Löwenzahn. 

Lasst es euch schmecken - mit gutem Gewissen!

Dieser Beitrag ist auf redaktioneller Ebene entstanden.

Julia Höß

Unsere Entdeckerseele geht nicht nur gerne kulinarisch auf Reisen, sondern liebt es auch neue Orte zu erkunden. Besonders die ruhigen und grünen Flecken in Augsburg haben es der Landmaus angetan. Durch ihren Aufenthalt in Irland hat sich Julia zu einer richtigen Naturflüsterin entwickelt.