Da Luciano

Da LucianoAuthentisches Essen ohne schnick schnack

Euch ist das immer noch zu nah an der Innenstadt? Dann folgt uns ins Hochfeld, zu Da Luciano. Wer schon mal dort war und Luciano Scappaci und seinen kleinen Hund Carlos besucht hat, der weiß was ein waschechter Italiener ist. Das merkt man hier nicht nur am Essen, sondern vor allem auch an seinem Auftreten und seiner Herzlichkeit. Bei einem Espresso spricht Luciano mit uns darüber, was ihm am Meisten am Herzen liegt: „Mir ist nicht wichtig große Auszeichnungen für mein Restaurant zu erhalten, so etwas brauche ich nicht. Mir ist wichtig, dass meine Gäste mit meinem Essen zufrieden sind, dass es ihnen schmeckt und sie gerne wieder kommen.“

Genauso italienisch wie der Besitzer ist auch die Einrichtung. Schlicht, gemütlich und authentisch italienisch gehalten. Auf die Nachfrage was Luciano selbst am liebsten isst, empfiehlt er uns seine selbst gemachten Nudeln. Viele Sorten werden von ihm vor Ort, in seiner eigenen Nudelmaschine, hergestellt – darunter auch: Hausgemachte glutenfreie Pasta. Das ist wirklich eine Seltenheit und lässt unser Herz höher schlagen, denn die Herstellung ist relativ schwierig. Luciano jedoch macht das gerne: „Ich gebe mein Bestes, auch wenn die Herstellung schwierig ist. Aber selbstgemacht schmecken sie einfach am Besten.“

Da Luciano

Da Luciano

Die Highlights auf einen Blick:

- Essen ohne Schnickschnack und Portionen die satt machen
- Fleisch aus der Region – Landmetzgerei Dichtl lässt grüßen
- Alle Nudeln gibt es auch glutenfrei - und zwar hausgemacht

Anna Thum

Anna betrachtet Dinge gerne aus einem neuen Blickwinkel. Ihr Herz schlägt für die kleinen, unscheinbaren, besonderen Dinge der Welt, die noch entdeckt werden können - und vor allem für das Schreiben, Fotografieren und Kochen. All diese Dinge vereinen unendlich viele Möglichkeiten und inspirieren sie jedes Mal aufs Neue für das Leben.