Heiß, heißer, Badesee!

Heiß, heißer, Badesee!Die Top-Badeseen für den Sommerstart in und um Augsburg für Freizeit und Erholung

Die ersten warmen Tage konnten wir in Augsburg und der Region bereits genießen, doch jetzt zieht der Sommer, wie aus dem nichts, so richtig an. 28 Grad und mehr stehen auf dem Programm – da kann auch ein kleines Sommergewitter ab und zu die Laune nicht trüben. Doch sind Kuhsee und Co. überhaupt schon bereit für die große Badewelle? Die Wasserqualität der verschiedenen Badestellen wird von der Stadt Augsburg regelmäßig überprüft, aktuell laufen neueste Messungen. Die Wassertemperaturen sind natürlich noch frisch, doch Abkühlung muss schließlich sein. Die Top-3 Seen im Überblick. 

Kuhsee

Bade-Hotspots in Augsburg

Kuhsee

Als einer der beliebtesten Ausflugsziele ist er bekannt: der Kuhsee beim Siebentischwald. Nicht nur kühles Nass gibt es hier genug, auch an Freizeitbeschäftigung für kleine Gäste mangelt es nicht. Das Areal lädt mit seinen Spielplätzen, dem 4F-Fitnessparcour, seinen Cafés und der exzellenten Wasserqualität (Einstufung der EU) zum Verweilen ein. Für das leibliche Wohl ist mit Imbiss und Restaurant ebenfalls gesorgt. An ausgewiesenen Grillplätzen kann selbst gegrillt werden und schöne Liegewiesen mit Bäumen bieten an vielen Stellen auch ausreichend Schatten.

Ilsesee

Bade-Hotspots in Augsburg

Ilsesee

Etwas am Stadtrand gelegen – genauer gesagt in Königsbrunn – wartet ein wunderschöner Badesee, auch bekannt als „Ille“. Große Liegeflächen und flache Ufer sind perfekt geeignet, um mit Groß und Klein einen schönen Tag im Freien zu verbringen. Gleich zwei Kinderspielplätze stehen für Familien im Angebot. Für die sportlichen unter euch gibt es am Ille Tischtennisplatten, einen Beachvolleyball- sowie einen Basketballplatz. Und grillen und chillen ist am Ille (an ausgewiesener Fläche) auch erlaubt. Auf Sicherheit wird ebenfalls großen Wert gelegt: Am Wochenende ist die Wasserwacht Königsbrunn vor Ort.

Friedberger Baggersee

Bade-Hotspots in Augsburg

Friedberger Baggersee

Ein Hotspot, gerade beim jungen Publikum. Der Friedberger Bagersee überzeugt durch schöne Kulisse gepaart mit Action. Eine Wasserski- und Wakeboarding-Anlage ruft Sportler auf den Plan. Weniger waghalsige können sich im Gras zurücklehnen und das wilde Treiben beobachten. Wer es gemütlicher mag, schlendert zum Imbiss oder spaziert um den See. Kleine Gäste können sich im Kinderbadebereich am Nordufer austoben. Und noch ein Schmankerl: in der Nähe gibt es Wohnmobilstellplätze for free!]

Dieser Beitrag ist auf redaktioneller Ebene entstanden.

Lena Deinninger

Unsere Genießerin Lena trifft sich gerne mit Freunden zu ausgefallenem Essen oder auf einen Aperol Spritz in der Sonne und freut sich dabei über ihre Freiheit und Unabhängigkeit. Sie liebt alles was neu ist, aber auch die Dauerbrenner der Stadt und vor allem eines: Reisen! Von Augsburg aus entdeckt sie die Welt, doch ihre Nase spürt auch in ihrer Heimat immer die ganz besonderen Dinge auf.