Freinacht und 1. Mai

Freinacht und 1. MaiFeiertagstipps für Augsburg und Umgebung

Der 1. Mai ist nicht nur in Deutschland, sondern in vielen Staaten weltweit ein Feiertag. 2019 beschert er uns erneut eine kurze Woche, denn er fällt auf einen Mittwoch. Doch warum eigentlich und wie zelebriert man den Tag in und um Augsburg?

Warum haben wir frei?

Unser Feiertag hat seinen Ursprung im Jahr 1886, denn hier rief die nordamerikanische Arbeiterbewegung zu einem Generalstreik auf um den Achtstundentag durchzusetzen. Als „Tag der Arbeit“ ist der Mai darum weltweit bekannt und wir freuen uns jedes Jahr über diesen gesetzlichen Feiertag, der unter anderem auch in Belgien, Teilen der Schweiz, Österreich und der Volksrepublik China gefeiert wird.

Feiertagstipps für Augsburg und Umgebung

Freinacht und 1. Mai

Was ist los in und um Augsburg?

Über den 1. Mai als Feiertag freuen wir uns doch alle, doch die Sache hat einen Haken: Der Tag hat nur 24 Stunden. Denn in Augsburg und der Region ist so viel geboten, dass ein Tag kaum reicht, um überall in den Mai zu tanzen. Für die Partygänger unter euch: manche Events starten bereits am Abend des 30. April – oh yeah!

Feiertagstipps für Augsburg und Umgebung

Freinacht und 1. Mai

Hier ist was los!

Highlights zur Freinacht

Mahagonibar:
Mit tropischen Klängen geht es in der Mahagonibar rein in den Mai. Mit tropicalsoundsfrom hip hoptodancehall wird am Ulrichsplatz 3 die erste Beachparty des Jahres unter dem Motto „Mahaloha“ gefeiert – aufgrund der Temperaturen natürlich noch Indoor.

Kesselhaus:
Bei Konfettiregen ordentlich in den 1. Mai feiern – das geht in einer der beliebtesten Partylocations der City. HipHop Sound und smootheElectro Beats sorgen für die richtige Stimmung, außerdem kannst du dich auf Pizzaslices forfree und vieles mehr freuen. Wer auf Nummer sichergehen will, sollte sich bereits online um den Ticketkauf kümmern.

Wer sich am 30. April einfach mal spontan im Partyleben treiben lassen will, kann das natürlich in der Maxstraße tun. Die Clubs und Bars haben geöffnet und bieten wie immer jede Menge Party!

Feiertagstipps für Augsburg und Umgebung

Freinacht und 1. Mai

Wer den Feiertag nutzen möchte, um einen entspannten Tag in Augsburg und der Region außerhalb des Nachtlebens zu verbringen, kann das natürlich ebenfalls tun.

Highlight zum 1. Mai

Maimarkt in Gersthofen mit Einkaufsmeile:
Im Gersthofer Zentrum wird von 8-18 Uhr gefeiert, denn die Augsburger Straße wird zu einer großen Marktmeile verwandelt. Dazu kommt die traditionelle Maifeier rund um den Maibaum ab 16 Uhr mit familienfreundlichem Programm. Auch das Einkaufszentrum City Center hat von 12-17 Uhr geöffnet. Zusätzlicher Tipp: Am Vorabend, also am 30. April, wird in Gersthofen am Rathausplatz außerdem Freinacht gefeiert. Ab 19.30 gibt’s ein Abendprogramm direkt am Maibaum, mit Musik, Feuershow und Co.

 

Maibaumfeiern in Stadt und Land

Im gesamten Landkreis stehen am Abend des 30. April und während des 1. Mai kleinere und größere Feiern auf dem Programm. Ob Maibaumaufstellung, Maifeuer, traditionelle Walpurgisnacht oder nur gemütliches Dorffest – wer am Feiertag alleine zu Hause sitzt ist tatsächlich selbst schuld! Wenn das Wetter hält, kannst du dich einfach auf dem Fahrrad auf den Weg machen und eine kleine Tour fahren – in den Ortskernen warten dann an vielen Stellen Maibäume mit Feuerstellen und Verpflegung auf dich.

Feiertagstipps für Augsburg und Umgebung

Freinacht und 1. Mai

Dieser Beitrag ist auf redaktioneller Ebene entstanden.

Lena Deinninger

Unsere Genießerin Lena trifft sich gerne mit Freunden zu ausgefallenem Essen oder auf einen Aperol Spritz in der Sonne und freut sich dabei über ihre Freiheit und Unabhängigkeit. Sie liebt alles was neu ist, aber auch die Dauerbrenner der Stadt und vor allem eines: Reisen! Von Augsburg aus entdeckt sie die Welt, doch ihre Nase spürt auch in ihrer Heimat immer die ganz besonderen Dinge auf.