Himbeeren, Heidelbeeren und Co. zum Selbstpflücken

Himbeeren, Heidelbeeren und Co. zum SelbstpflückenPflück dich glücklich Augsburg

Ihr könnt nicht genug von Erdbeeren bekommen? Dann ab auf die zahlreichen Erdbeerfelder in Augsburg. Wo ihr leckere Erdbeeren in der Region selbst pflücken könnt, haben wir euch ja schon in unserem letzten Beitrag Erdbeeren in Augsburg pflücken verraten. Nun sind einige von euch bis oben hin mit frischen, leckeren Erdbeeren versorgt und haben von Marmelade über Erdbeerkuchen bis hin zum leckeren Erdbeerbowl-Rezept – das wir euch hier vorgestellt haben – alles Mögliche ausprobiert. Für all die, die jetzt mal ne Erdbeerpause brauchen aber trotzdem ihrer Gesundheit etwas Gutes tun möchten, haben wir hier ein paar Tipps.

Erdbeeren

Die Erdbeere - der Liebling der Deutschen.

Das kleine Erdbeer-1x1

Erdbeeren sind ein sehr gesundes Obst. Moment mal! Hat nicht jeder von uns schon einmal die Story gehört, dass Erdbeeren nicht zum Obst gehören und irgendwas mit kleinen Nüssen? So ist es: Erdbeeren gehören zu den Scheinfrüchten (noch genauer zur Sammelnussfrucht) die rohe kleine Nussfrüchte tragen. Sie bestehen aus 90 % Wasser und 10 % Rest – Rest der es in sich hat – Vitamin C ohne Ende (die Erdbeere toppt sogar die Orange). Zudem hat sie kaum Kohlenhydrate und punktet mit nur 32 Kilokalorien pro 100 Gramm.

  • Auch wenn die Erdbeere nicht offiziell zum Obst gehört, zählt sie dennoch zu den beliebtesten Früchten Deutschlands und deshalb darf Sie, unserer Meinung nach, auf jeden Fall das Obstdasein in vollen Zügen ausleben.

Etwas Abwechslung auf den Feldern bitte!

Wir lieben die Erdbeere alle sehr aber nach dem 5. Kilo, dass wir heuer gepflückt haben, können wir sie nicht mehr sehen und brauchen eine Pause. Wie gut, dass unsere Augsburger Selbstpflück-Felder noch viel mehr zu bieten haben:

Himbeeren Heidelbeeren Brombeeren

Bei so viel frischen Früchten, geht einem das Wasser im Munde - und der Körper freut sich über eine Menge Vitamin C.

Himbeeren: Wie wäre es mit der Powerfrucht Himbeere? Sie versorgt uns mit einer Menge Ballaststoffen und Vitamin C und enthält wenig Fruchtzucker. Sie strotzen vor Antioxidantien und schützen unseren Körper vor Stress, der dafür bekannt ist allerlei Krankheiten wie Diabetes und Herzleiden auszulösen.

Heidelbeeren: Die kleinen Vitaminbomben helfen uns gegen lästige Faltenbildung, sind die Power-Rangers gegen Krebszellen und sind ein Geheimmittel aus Omas Zeiten gegen Durchfall. Doch wie so immer im Leben, kommt es auch hier auf die Menge an. Übertreibt man es nämlich mit dem Verzehr der Heidelbeeren kann der Effekt sich umkehren und zu Bauchweh und Blähungen führen. Auch gut zu wissen: Heidelbeeren enthalten viel Salicylsäure, dass blutverdünnend wirkt.

Brombeeren: Auch hier handelt es sich, wie bei der Erdbeere, nicht wirklich um eine Frucht, sondern um eine Steinsammelfrucht. Brombeeren hemmen Bakterien, Viren und Pilze, lindern Entzündungen  und sind mit ihrem hohen Provitamin A der Gewinner unter den Beerenfrüchten. Doch auch Vitamin E und Vitamin C sind reichlich enthalten und sind als wahrer Zellschützer bekannt.

Johannisbeeren

Johannisbeeren sind vielseitig verwendbar und tun unserem Körper gut.

Johannisbeeren: Egal ob rot, schwarz oder weiß – die Johannisbeere ist vielseitig verwendbar, bekömmlich und lecker. Der hohe Vitamin-C-Gehalt(bei den schwarzen Johannisbeeren sogar mehr als bei Zitronen) wirkt sich positiv auf unser Immunsystem aus und das Mineral Kalium, das für unsere Muskeln wichtig ist, ist auch zu Genüge enthalten.

Kirschen

Mmmhhh...einfach nur lecker....

Kirschen: Diese leckeren, süßen Steinfrüchte können zwar mit Himbeere und Co. in der Vitamin- und Mineralstoff-Tabelle nicht so gut mithalten aber wir verzeihen ihnen das gerne, denn sie sind einfach nur lecker – und man kann aus ihnen Ohrringe machen. 😉 Zudem besitzen sie eine Menge Flavonoide(sekundäre Pflanzenstoffe), die bekanntlich gegen Entzündungen, Bakterien und Viren wirksam sind und das Herz schützen. Na also….geht doch!:)

Gut zu wissen: Kirschen sind gut geeignet für Diabetiker des Typs II

Und nun zu den zahlreichen Feldern Augsburgs...

hier findet ihr die leckeren Beeren und Kirschen zum Selbstpflücken:

Himbeeren zum Selberpflücken (Seibold)
Heumahdstraße, 86199 Augsburg
Öffnungszeiten: 8.30 bis 19.00 Uhr

Himbeeren zum Selberpflücken (Seibold)
Inninger Straße, 86179 Augsburg (gegenüber ATU)
Öffnungszeiten: 8.30 bis 19.00 Uhr

Himbeeren zum Selberpflücken (Seibold)
Wertachstraße, 86343 Königsbrunn
Öffnungszeiten: 8.30 bis 19.00 Uhr

Himbeeren zum Selberpflücken (Obstbauer Kraus)
Am Leiterle, Stadtbergen
Öffnungszeiten: 8.00 bis 19.00 Uhr

Himbeeren zum Selberpflücken (Obstbauer Kraus)
Neusäß/Hirblingen – bei Autobahnauffahrt Neusäß von Gersthofen kommend

Himbeeren zum Selberpflücken (Hofladen Schweiger)
Friedrich-Ebert-Straße, Augsburg – Haltestelle Messe DB
Öffnungszeiten: 8.00 bis 19.00 Uhr

Himbeeren/rote und schwarze Johannisbeeren/ Sauerkirschen und Brombeeren zum Selberpflücken(Riedlberger)
Lindauer/Bobinger Straße – zwischen Göggingen und Inningen
Öffnungszeiten:
Sauerkirschen - Ab Montag dem 6. Juli
Himbeeren - Ab Samstag den 04.07. immer Di, Do, Sa von 8-19 Uhr
Brombeeren – erst ab frühestens Mitte Juli
Johannisbeeren (rot) – erst ab frühestens Mitte Juli
Johannisbeeren (schwarz) – für das Jahr 2020 beendet

Heidelbeeren zum Selberpflücken ab Mitte Juli (Wörle)
Heimatshausen 12, 86316 Friedberg (am Ortseingang)
Öffnungszeiten:
Mo – Sa: 08:00 – 19:00 Uhr
So: 10:00 – 18:00 Uhr

  • Extra-Tipp

    Wenn ihr mal keine Lust habt Beeren und Co. zu pflücken, weil eure Vorratskammer überquillt, dann geht doch einfach ein paar Blumen pflücken. Einfach beim Seibold durchrufen und sich über die nächstgelegenen Blumenfelder erkundigen unter 0821 / 9 54 23

Dieser Beitrag ist auf redaktioneller Ebene entstanden.

Blanka Gano

Blanka ist Vollblut-Mama und ist mit ihren Kiddies immer vor Ort, wenn was los ist. Ihre Interessen sind vielfältig und genauso abwechslungsreich wie ihr südländisches Wesen. Immer mit der Kamera in der Tasche, ist sie auf der Suche nach den schönsten und außergewöhnlichsten Ecken in und um Augsburg, um euch mit den coolsten Insider-Geheimtipps zu begeistern.