Made in Augsburg Teil I

Made in Augsburg Teil ILasst uns Spielen - Selbstgemachtes für die Fuggerstadt-Kinder

Ob Kleidung, Lebensmittel oder Smartphone-Apps: In Augsburg wird viel hergestellt. Aber was genau? Und wo finde ich die Produkte zum Kaufen? Wir haben uns mal in unserer schönen Fuggerstadt auf die Suche begeben, um dir die lokalen Produkte vorzustellen.

Ploosh: Interaktive Medien für Kleinkinder aus Augsburg

Die Zwuggels, der Wichtel-Adventskalender und die Wichtel auf dem Bauernhof sind nur einige Spiele des Augsburger Startups: Mit Liebe zum Detail entwickelt ploosh Medien für Kinder ab 2 Jahren. Dazu passt die Firmenphilosophie der zwei Gründer Johannes Krämer und Stefan Leuchtenberg: „Wir entwickeln Spiele, mit denen wir gerne auch unsere eigenen Kinder spielen lassen.“ Diese Philosophie finden wir spitze.

Neugierig?

Mehr Infos unter:

snugo: Markenspielzeug made in Augsburg

Der Traum eines (vermutlich) jeden Kindes – und auch von manchem Erwachsenen – ist ein eigenes Bällebad. Und sind wir mal ehrlich: Wenn das auch noch in Augsburg hergestellt wird, was will man mehr? Gut, dass es snugo gibt. In dem Augsburger Stadtteil Pfersee werden dort neben Turnbeuteln und Spielmatten eben diese Bällebäder hergestellt. Rot, blau, grau – bunte Bälle, einfarbige Bälle – alles ist möglich! Es gibt sogar ein „Augsburg-Bällebad“ in rot, weiß und grün. Hier wird sehr viel Wert auf Qualität gesetzt. Was das heißt? Bio-Textilien, hochwertige und große Bälle und keinerlei bedenkliche Schadstoffe. Das nennen wir Heimatliebe und genau so soll es sein.

Neugierig?

Mehr Infos unter:

„Made in Augsburg“ an jeder Ecke

Wenn man die Augen offen hält, entdeckt man jede Menge Produkte, die in Augsburg hergestellt werden. Vielleicht hast auch du schon einmal regional gekauft und deine und unser aller lokalen Anbieter unterstützt? Wir sagen "Daumen hoch" und weiter so!

Dieser Beitrag ist auf redaktioneller Ebene entstanden.

Julia Höß

Unsere Entdeckerseele geht nicht nur gerne kulinarisch auf Reisen, sondern liebt es auch neue Orte zu erkunden. Besonders die ruhigen und grünen Flecken in Augsburg haben es der Landmaus angetan. Durch ihren Aufenthalt in Irland hat sich Julia zu einer richtigen Naturflüsterin entwickelt.