Mariä Himmelfahrt in Augsburg

Mariä Himmelfahrt in Augsburgso könnt ihr den Tag für euch nutzen

Mariä Himmelfahrt – Wieso fährt Maria zum Himmel?

Diesen Kommentar gab kürzlich ein 5-Jähriger dazu ab, als das Thema im Kindergarten behandelt wurde. Im Prinzip klingt der Feiertag auch etwas merkwürdig und viele wissen auch nicht, warum er so heißt und wieso wir ihn überhaupt feiern. Für die meisten zählt nur eines: Es ist ein Feiertag und an diesem Tag lässt sich so manches unternehmen. Damit ihr in Zukunft mit Fakten glänzen könnt, erklären wir euch alles rund um diesen Tag, und natürlich gibt’s auch noch ein paar Ausgehtipps oben drauf.

Deswegen ist dieser Tag ein Feiertag

Immer am 15. August begehen wir Mariä Himmelfahrt. Dieser ist nur noch in einem weiteren Bundesland, dem Saarland, ein gesetzlicher Feiertag. In Bayern ist er dies aber nur, wenn der überwiegende Teil der Bevölkerung katholisch ist.

Mariä Himmelfahrt in Augsburg

Mariä Himmelfahrt

Die große Frage ist allerdings: Warum feiern wir ihn? Generell hat dieser Tag zwei Namen: Mariä Himmelfahrt, so wird er hierzulande bezeichnet, und Mariä Aufnahme in den Himmel, wie der Tag eigentlich offiziell heißt. Er beschreibt die Aufnahme von Maria, die in der katholischen Kirche eine gewichtige Rolle spielt, in den Himmel. Es ist bekannt, dass dieser Tag schon mindestens seit dem 5. Jahrhundert zu Ehren von Maria wird. Es soll also dem Sterbetag Marias bedacht werden.

Viele, die eher weniger mit Konfessionen und christlichem Brauchtum zu tun haben, interessiert viel mehr: Was kann ich an diesem Tag in Augsburg unternehmen? Gibt es Veranstaltungen, oder kann ich überhaupt einkaufen? In Bayern bleiben die Läden an diesem Tag geschlossen, wenn der Feiertag auf einen Werktag fällt. Ihr müsst also vorsorgen. Aktivitäten gibt es zahlreiche. Und zu denen kommen wir jetzt.

Das könnt ihr an Mariä Himmelfahrt in Augsburg unternehmen

Mit dem Romantik-Express geht es von Augsburg nach Würzburg. Abfahrt ist um 7 Uhr am Augsburger Hauptbahnhof und ihr seid um 20 Uhr wieder zurück. Es handelt sich um eine Schnellzug-Dampflok, die eine romantische Reise auf die gute alte Weise bieten kann.

Mariä Himmelfahrt in Augsburg

Romantik-Express

Für wen die Romantik-Lok nichts ist, der kann sich um 19.40 Uhr im Botanischen Garten Welthits und Musical Songs in einem Live-Konzert gönnen. Im Spektrum findet von 20 Uhr bis 23 Uhr ein Konzert der US-Trash-Combo Scared Reich statt.

Mariä Himmelfahrt in Augsburg

Musik

Generell gilt dieser spezielle Festtag aber eher als ruhiger Feiertag. Denn schließlich soll dem Sterbetag von Maria gedacht werden. Aus diesem Grund finden auch zahlreiche Gottesdienste und Kindergottesdienste in ganz Augsburg und Umgebung statt. Viele nutzen den Tag auch einfach zum Entspannen, für Wanderungen oder eine kleine Grillfeier.

Mariä Himmelfahrt in Augsburg

Wanderungen

Begeistern könnten euch aber die Prozessionen, die je nach Gemeinde und Wetterlage stattfinden. In Lechhausen zieht hierzu jährlich der Zug mit Kerzen und Gesang bis zum Marienplatz.

Jedes Jahr kommen mehr Besucher und so werden entsprechend auch Straßenzüge, wie die Königsberger Straße für diesen Zeitraum abgesperrt. Am Ende werden die Kerzen an der Marienstatute abgestellt. Zu dieser Veranstaltung ist jeder eingeladen. 

Übrigens:

Nächstes Jahr liegt Mariä Himmelfahrt an einem Samstag. Wer auf einen Brückentag spekuliert hat, wird 2020 was das betrifft leider enttäuscht.

Dieser Beitrag ist auf redaktioneller Ebene entstanden.

Leoni Unfried

Leoni wusste schon seit Kindesbeinen an, dass Sie Journalistin werden würde und liebt und lebt somit ihre Leidenschaft mit ganzem Herzblut. Neugierig, aufgeschlossen und fröhlich erkundete sie halb Deutschland und sammelte eine Menge wertvoller Erfahrungen. Doch zu guter letzt landete sie im schönen Augsburg und konnte sich nicht mehr trennen.