Poseidon Restaurant

Poseidon RestaurantKöstlichkeiten aus Poseidons Garten

Dieses Restaurant macht seinem Namen alle Ehre, denn der griechische Gott Poseidon, der uns schon am Eingang des Restaurants in der Maximilianstraßemit seinem Dreizack begrüßt, hat die Meere mit Delikatessen gefüllt, die hier mit Leidenschaft und Niveau zubereitet werden. Frische und Qualität der Zutaten spielen dabei für die Leitung des griechischen Restaurants eine große Rolle. Hier ist man überzeugt davon, dass nur aus marktfrischen Zutaten ein leckeres Gericht entstehen kann.

Neben einer großen Palette an Fisch-Gerichten und vielfältig zubereitetem Fleisch mit sämtlichen Beilagen aus der griechischen Küche, verwöhnt das Poseidon euch mit einer erlesenen Auswahl an griechischen Weinen, die es sich auf jeden Fall zu probieren lohnt!

Für die Vegetarier unter uns: Wem die einzelnen fleisch- und fischlosen Vorspeisen nicht reichen, der kann sicher sein, dass er bei den Käse-Spezialitäten fündig wird.

Dunkles Holz, eine warme Beleuchtung und Details aus Naturstein lassen ein angenehm mediterranes Flair entstehen und laden zum Verweilen ein. Wer genau hinsieht, entdeckt immer wieder Figuren oder Symbole aus der griechischen Mythologie und liebevoll aufeinander abgestimmte Dekoration. Im Sommer steht zusätzlich ein geräumiger Innenhof zum Essen unter Olivenbäumchen zur Verfügung.

Unser Tipp: Gyros, Kalamari und Co. gibt es günstig im Mittagsangebot, ausgewählte Gerichte sogar im Menü mit Vorspeisen-Salat und Espresso hinterher.

Restaurant Poseidon

Restaurant Poseidon

Die Highlights auf einen Blick:

  • - reiche Auswahl an Fleisch- und insbesondere auch Fischgerichten
  • - zentrale Lage 
  • - überaus aufmerksames und freundliches Personal

 

Michel Dickelé

Dieser Beitrag ist in bezahlter Kooperation entstanden.

Julia Thum

Julia liebt das Gefühl, wenn ihr etwas gefällt, das jemand anderes nicht mehr braucht. Stöbern in Vintageläden und Live-Musik in gemütlichen Cafés oder Bars sind voll ihr Ding. Wenn sie nicht gerade den Kindern die Welt erklärt, ist sie gerne draußen im Grünen oder singt ruhige Lieder zu Gitarrenklängen.