Stadtrundgang zu Augsburgs nachhaltigsten Plätzen

Stadtrundgang zu Augsburgs nachhaltigsten PlätzenNachhaltig Leben in Augsburg

Plastikfrei, fair, regional, ökologisch: Augsburg hat viel zu bieten. Die Regio Tourismus Augsburg GmbH und der Lifeguide Augsburg laden euch ein...

Stadtrundgang zu Augsburgs nachhaltigsten Plätzen

Stadtrundgang zu Augsburgs nachhaltigsten Plätzen

Immer mehr Menschen wollen nachhaltiger leben und ihren ökologischen Fußabdruck möglichst klein halten. Im Alltag und auch auf Reisen. Daher hat die Regio Tourismus Augsburg GmbH zusammen mit der Redaktion des Internetportals Lifeguide Augsburg einen nachhaltigen Stadtspaziergang entwickelt: die Augsburger Lifeguide-Tour. Dieser Weg durch die Straßen und Gassen Augsburgs zeigt, wie genussvoll, entschleunigt und entspannt es sein kann, den Wunsch nach mehr Nachhaltigkeit zu realisieren.

Das ist nicht nur für Touristen interessant, auch Augsburgerinnen und Augsburger entdecken ihre Stadt ganz neu.

Stadtrundgang zu Augsburgs nachhaltigsten Plätzen

Stadtrundgang zu Augsburgs nachhaltigsten Plätzen

Dieses Mal findet die Führung am 08. Juni 2019 statt. Der Umweltreferent der Stadt Augsburg, Reiner Erben, wird dabei sein und sagt:

„Ich freue mich auf diese Tour. Unser Nachhaltigkeitsprozess wurde 2018 als eines von vier bundesweiten Transformationsprojekten ausgezeichnet und unserer Stadt wurde „größtes Potential in Sachen Nachhaltigkeit“ bescheinigt. Dieses Potential gilt es zu nutzen und auszubauen. Denn Nachhaltigkeit beginnt in den Kommunen. Hier arbeiten und leben wir, hier verbringen wir unsere Freizeit.“

Stadtrundgang zu Augsburgs nachhaltigsten Plätzen

Eine der Stationen des nachhaltigen Stadtrundganges ist der Unverpackt-Laden Ruta- Natur, wo die Besitzerin Romana Dorner Tipps zum Einkauf ohne unnötigen Verpackungsmüll gibt. © Cynthia Matuszewski

Die Stadtführung startet um 10.00 Uhr vor der Tourismus-Information am Augsburger Rathaus. In etwa zwei Stunden geht es zu Fuß durch Augsburgs Innenstadt. Besucht werden Menschen und Initiativen, die zu ihren Fachgebieten wie plastikfrei leben, unverpackt einkaufen oder faire Kleidung informieren und Fragen beantworten. Dabei erfahren die Teilnehmenden viel über nachhaltiges Schenken, die Bedeutung von Reparieren und natürlich über reduce, reuse und recyclen.

Wer seine eigene Trinkflasche mitbringt, kann an einem der zahlreichen Trinkbrunnen oder Refill-Stationen in Augsburg das außergewöhnlich gute Augsburger Trinkwasser probieren. Denn eines zeigt die Tour auch: Ökologisch leben ist heute für alle erschwinglich und lässt sich in Augsburg bereits sehr gut in den Alltag integrieren.

Anmeldung erforderlich!

bei der Regio Tourismus Augsburg GmbH
Rathausplatz 1
Tel. 0821 – 502 07 21
www.augsburg-tourismus.de

Dieser Beitrag wurde von der Presseabteilung der Regio Augsburg Tourismus geteilt.

Stadt Augsburg

Abteilung Presse & Kommunikation