Der Augsburger Kräutergarten

Der Augsburger KräutergartenDie Ruhe genießen und an Kräutern schnuppern - mitten in der Stadt

Ihr denkt ihr müsst weit fahren um ein bisschen Ruhe und Erholung zu bekommen? Weit gefehlt, denn es gibt einen Ort mitten in Augsburg, der zum Verweilen und Entspannen einlädt. Der Kräutergarten am Roten Tor: Ein kleines Idyll im Herzen von Augsburg.

Der Kräutergarten am Roten Tor

Der Kräutergarten am Roten Tor

Den Kräutergarten gibt es schon sehr lange, er wurde zur 2000-Jahr-Feier der Stadt Augsburg angelegt. Nur wenige Geh-Minuten von der Citygalerie entfernt versteckt sich das kleine Kräutergärtlein hinter Buchsbaumhecken und bietet einen Platz der Ruhe in Harmonie mit der Natur. Hier wachsen Salbei, Thai-Minze, Koriander, Schnittlauch, Petersilie und viele andere Kräuter, an denen so viel geschnuppert werden darf bis man die Nase voll hat. Das eine oder andere Sträußchen darf für den Eigenbedarf gepflückt werden. Jedoch solltet ihr nur so viel mitnehmen, dass es auch für die anderen Besucher ausreicht, denn wir Augsburg denken schließlich mit und an unsere Mitmenschen.

Öffnungszeiten

Der Kräutergarten hat von 01. April bis einschließlich 31. Oktober für euch geöffnet

Dieser Beitrag ist auf redaktioneller Ebene entstanden.

Blanka Gano

Blanka ist Vollblut-Mama und ist mit ihren Kiddies immer vor Ort, wenn was los ist. Ihre Interessen sind vielfältig und genauso abwechslungsreich wie ihr südländisches Wesen. Immer mit der Kamera in der Tasche, ist sie auf der Suche nach den schönsten und außergewöhnlichsten Ecken in und um Augsburg, um euch mit den coolsten Insider-Geheimtipps zu begeistern.