2er Café & Bistro Moderne bayerische Küche meets kultiges Straßenbahndesign

Kolping ist eine feste Größe in Augsburg und aus der Frauentorstraße nicht wegzudenken. Direkt an der Straßenbahnlinie zwei gelegen, bündelt das Kolping-Gebäude vielfältigste Angebote – von Tagung über Jugendwohnen bis hin zu Gastronomie. Letztere zeigt sich neben dem bekannten Restaurant nun mit einem neuen Café und Bistro mit ganz neuem Look und verrät mit seinem Namen „2er“ auch schon, was man im Inneren an vielen Stellen entdeckt: das gute alte Augsburger Straßenbahnflair. Doch mit etwas Essentiellem, das man auf der Schiene sonst vermisst, nämlich Leckereien und Schmankerl, von denen man zugegeben nicht genug bekommen kann. Wir haben es selbst getestet und erzählen dir mehr von unserem neuen Geheimtipp. 

Das neue Café und Bistro erstrahlt in neuem Straßenbahn-Look.

„Boarisch auf’d Hand“ – leckerstes Food-Motto für echte Augsburger

Wir hätten nicht gedacht, dass bayerische Küche so trendig, cool und zugleich lecker sein kann. Doch wir revidierten unsere Meinung nach der Empfehlung des Betriebsleiters Martin Scherer, den wir bei unserem Besuch nach seinem Lieblingsgericht im 2er fragten. „Ich persönlich finde alles sehr lecker und gelungen, würde aber auf Anhieb den StrabaAuxburger empfehlen. Ein Burger mit Hühnerfleisch und besonderer Sauce.“ sagt der Gastroprofi. In seiner Empfehlung steckt schon wieder die Straba, was es damit auf sich hat, wollen wir gerne wissen. 

„Als wir uns überlegt haben, wie unser neues Café und Bistro heißen könnte, saßen wir hier in den Räumen, in denen jetzt unsere Gäste sitzen. Direkt vor unserer Nase hielt die Straßenbahn, wir sahen ihr alle hinterher und dann war die Sache klar.“

Die 2er Straßenbahn kennt jeder Augsburger und die „Stroßabo“ im Allgemeinen ist für die Einheimischen schon fast Kulturgut.

Martin Scherer, Geschäftsführer mit Leidenschaft

„Aus diesem Grund haben wir uns auch mit dem Verein der „Augsburger Straßenbahnfreunde“, ehemalige Triebwagenführer aus der Stadt, in Verbindung gesetzt und jede Menge Input erhalten. Deshalb kann man nun hier auf einer Wand den lebensgroßen Print einer Straßenbahn sehen, sitzt auf Bänken die den ehemaligen Holzbänken in Straßenbahnen nachempfunden sind und kann ein paar besondere Ausstellungsstücke der Straßenbahnfreunde betrachten. Wir haben damit Augsburg direkt in unser Bistro geholt und zeigen das eben auch auf der Speisekarte wieder.“

Auf dieser finden sich außer dem StrabaAuxburger noch Highlights wie der Bayrito, ein bayerischer Wrap mit verschiedenen Füllungen, ein schwäbischer Hotdog, täglich weitere wechselnde Gerichte oder auch Klassiker wie Butterbreze oder belegte Laugenzöpfle. 

Qualität zum top Preis – nachhaltig, fair, regional

Das Ganze zum perfekten Preis-Leistungsverhältnis, das ist Martin Scherer mit seinem Team besonders wichtig. 

Wir setzen auf Produkte aus der Region, kaufen zum Beispiel in der Gablinger Putenfarm, beziehen unser Gemüse von regionalen Landwirtschaften, werden mit Eis aus der Nachbarschaft beliefert.

Martin Scherer, Geschäftsführer mit Leidenschaft

„Trotzdem wollen wir auch preislich attraktiv bleiben, unser samstägliches Weißwurstfrühstück mit zwei Weißwürstln und einer Breze zum Preis von 4,50 Euro ist fair. Apropos Frühstück, das geht bei uns natürlich auch, pikant oder süß – täglich ab 7 Uhr. Wer dazu einen leckeren Kaffee genießen möchte, kann unseren Kolping-eigenen Kaffee probieren. Voraussetzung für uns war ein Bio-Fairtrade-Produkt das durch Qualität überzeugt und für den Kaffeebauer vor Ort faire Bedingungen bedeutet. Wir haben so lange getüftelt, bis wir wirklich zufrieden waren. Den Kaffee gibt es nun auch pfundweise im Café zu kaufen, wenn man ihn auch zu Hause servieren möchte.

Gastroprofis für jedes Event

Neben dieser kulinarischen Vielfalt, über die sich jeder Gast bereits beim ersten Blick in die Theke überzeugen kann, bringt das 2er auch noch einen extra buchbaren Konferenzraum mit, der für ca. 15 Personen Platz bietet. Die direkte Nähe zum Café und Bistro macht natürlich auch unkompliziertes Catering möglich, welches optional hinzubuchbar ist. Stichwort Catering: Auch dafür ist das Team der Kolping Gastronomie bekannt, die Küche im Haus kann bis zu 350 Personen auf einen Schlag verköstigen und auf Wunsch auch völlig individuelle Cateringmenüs für die verschiedensten Personenanzahlen zusammenstellen. 

Doch nicht nur hier ist Kolping gut aufgestellt: Ein Blick in den Innenhof des Kolpinggebäudes zeigt die neu gestaltete Terrasse, auf welcher bis zu 40 Gäste ihre Snacks und Drinks mitten in der City und doch in Ruhe genießen können. Im Anschluss findet man das bekannte Kolping Restaurant, welches ebenfalls einen komplett neuen Anstrich erhalten hat. Ob Businessmenü oder Familienessen, ob Hochzeit oder Tagungsverpflegung – hier findet jeder Gast den richtigen Rahmen.

Im 2er können sich Gäste übrigens Montag bis Freitag von 7 bis 21 Uhr und samstags von 9 bis 17 Uhr über Bayernsnacks on point freuen – als Nachtisch empfehlen wir dir übrigens die köstlichen Kuchen. 

Und, läuft dir jetzt auch schon das Wasser im Mund zusammen? Ja….uns nämlich auch! Wir sehen uns im 2er ;).

Hier setzt man auf regionale Produkte

Hohe Qualität zu attraktivem Preis

Bio-Fairtrade-Kaffee – auch Pfundweise zu erwerben

Räume für Hochzeiten, Feiern, Tagungen, Schulungen inkl. Catering & Partyservice

BITTE BEACHTET: Aktuelle Öffnungszeiten

Aufgrund der sich ständig ändernden Corona-Regelungen, kann es in Branchen der Gastronomie, des Einzelhandels und der Dienstleistungen zu abweichenden Öffnungszeiten bzw. Sonderöffnungszeiten kommen. Die aktuell gültigen Schließ- und Öffnungszeiten findet ihr auf der offiziellen Website- oder Facebookseite der einzelnen Unternehmen.