Bio- und Vollwertbäckerei Schubert

Bio- und Vollwertbäckerei Schubert100 % Liebe zum Backhandwerk - 100 % Geschmack!

Einfach immer gutes Brot! Mit diesem Motto empfängt die Bäckerei Schubert seine Gäste und das seit über 40 Jahren. Doch, dass ein Traditionsbetrieb alles andere als eingefahrene Strukturen und Prozesse bedeutet, kann man hier bereits beim ersten Blick sehen. Aber was genau hier anders gemacht wird, als in einer herkömmlichen Bäckerei, haben wir uns genauer angesehen.

Schubert Augsburg

Moderner industrieller Charme trifft auf traditionelles Backhandwerk

Geschmackserlebnis mit Wow-Effekt

„Ein Arzt und Heilpraktiker wollte vor über 40 Jahren ein gesundes Brot, so sagte er, für seine Patienten. So begann unsere Geschichte“, startet Frank Schubert, als wir ihn nach den Ursprüngen der Bäckerei Schubert befragen. Vollwertige Brote sollten es werden, die als Unterstützung zur Therapie dienen und Menschen mit vielen notwendigen und wertvollen Vitaminen und Inhaltsstoffen versorgen.

Heute, im Jahr 2019, ist aus der ehemals unscheinbar wirkenden Anfrage ein Unternehmen entstanden, dass sich weit über die Grenzen Augsburgs hinaus einen Namen gemacht hat. Der Grundstein der Entwicklung wurde in Hochzoll gelegt, doch heute finden sich sieben eigene Filialen und viele weitere Verkaufsstellen im gesamten Stadtgebiet. Tendenz steigend. Der Grund dafür? Man hat schlichtweg erkannt, dass der Kunde Wert auf Qualität, Nachhaltigkeit und einen fairen Preis für genau diese Kombination legt. Heute mehr denn je, davon ist auch Frank Schubert, überzeugt.

Schubert Augsburg

Fair in der Produktion - fair zur Umwelt - fair im Preis

„In den letzten Jahren war deutlich zu beobachten, dass Kunden ihren Fokus noch stärker auf fair produzierte Lebensmittel legen, die einerseits den Bio-Richtlinien entsprechen, aber andererseits auch ganzheitlich durchdachte Prozesse durchlaufen. Also von der Gewinnung der einzelnen Zutaten bis hin zum Verkauf.“, so der Geschäftsführer, der sich gemeinsam mit seiner Familie und einem engagierten Team nahezu täglich für das Traditionshaus einsetzt.

Wir wollen die einzelnen Produktionsschritte bis hin zum Vertrieb so gestalten, dass wir alle Steps ethisch und moralisch vertreten können. Und am Ende dabei auch noch ein tolles Geschmackserlebnis rauskommt, welches den Kunden als gelungen und einfach lecker einstufen.

Frank Schubert, Geschäftsführer und passionierter Bäcker

Auszeichnung mit Zukunftspreis

Für genau dieses Engagement wurde das Unternehmen sogar ausgezeichnet – mit nichts geringerem als dem offiziellen Zukunftspreis der Stadt Augsburg. Für die Fachjury war nämlich klar, dass hier Passion für Backwaren, regionale Wurzeln und perfektes Handwerk zusammentreffen. Dazu gesellt sich nachhaltiger Einsatz – gegen eine industrielle Massenproduktion und zurück zum Backwerk, wie man es sich für Geschmack, Sinne und Gesundheit wünscht.

Schubert Augsburg

Diese Backwaren tragen ihre Auszeichnung zu Recht

Café gefällig? Himmelgrün als Top-Location für gemütliche Stunden

Mit dem Café himmelgrün und dem Grünfux-Deluxe muss sich die Bäckerei Schubert außerdem auch nicht verstecken, wenn es um frische Ideen und coole Locations geht. Denn beide Projekte sind derart durchdacht, dass sie zahlreiche Kunden innerhalb kürzester Zeit nicht mehr aus ihrem Kalender streichen wollen. Egal ob zur gemütlichen Verabredung mit Freunden im Café himmelgrün oder beim Shoppen von Leckereien im Grünfux-Deluxe, die sonst nicht mehr über die Ladentheke gegangen wären.

Etwa weil sie nicht durch kleine Schönheitsmakel nicht ganz so hübsch aussehen oder kurz vor Verkaufsschluss noch einsam in der Theke lagen. Auch hier zeigt Frank Schubert mit seinem Team, dass man zum Umdenken anregen will, vor allem beim Konsumverhalten. „Wieso sollte ein Kuchen, dessen Glasur vielleicht nicht 1a die Farbgebung hat, wie es normal der Fall ist, nicht auch gut schmecken? Er tut es nämlich trotzdem, doch viele Kunden verlangen das perfekte Produkt.“

Wir wollen zeigen, dass es sich lohnt auch mal in die zweite Reihe zu blicken. Darum bieten wir diese Waren in einem extra Verkaufswagen vor unserem Café himmelgrün an. Der Erfolg gibt uns bisher recht, Kunden wollen weg vom grenzenlosen Konsum, hin zum durchdachten Einkauf. Und das machen wir ihnen so leicht, wie nur irgend möglich.

Frank Schubert, Geschäftsführer und passionierter Bäcker

Qual der Wahl – Vollwert-Leckerein von süß bis salzig

Wer in der Bäckerei Schubert nun nach einer Leckerei Ausschau halten möchte, die er so bisher noch nicht kennt, wird sich schwertun. Denn wir wussten tatsächlich nicht, wo wir zuerst hinschauen sollten. Ob süß, ob salzig, ob für den kleinen Hunger oder die ausgiebige Brotzeit. Insgesamt werden 40 Biobackwaren aus Weißmehl und 80 Vollwert-Spezialitäten angeboten. Das Vollkornmehl hierfür wird auf einer hauseigenen Mühle gemahlen. Da ist wirklich für jeden Geschmack etwas dabei. Worauf wartest du also noch? Einkaufstasche eingepackt und die nächste Filiale besucht. Dann steht auch deinem leckeren Bio-Snack nichts im Wege.

Schubert Augsburg

Ein absolutes Geschmackserlebnis - für die Süßen und die Salzigen unter uns

Alles auf einen Blick

  • Bio und Vollwert

    Seit über 40 Jahren Erfahrung in der Bio- und Vollwertbackwarenherstellung

  • Passion für Backwaren

    Ausgezeichnet mit dem offiziellen Zukunftspreis der Stadt Augsburg

  • Allergikerfreundliche Backwaren

    Für Allergiker interessant sind die weizenfreien Backwaren aus Dinkel oder Roggen sowie die hefefreien Brote und glutenfreie Backwaren.

  • Umweltschutz

    Umweltschutz von der Herstellung der Rohstoffe bis zum Verkauf der Backwaren.

Hagaff Fotografie

Dieser Beitrag ist in bezahlter Kooperation mit der `Bäckerei Schubert` entstanden.

Lena Deinninger

Unsere Genießerin Lena trifft sich gerne mit Freunden zu ausgefallenem Essen oder auf einen Aperol Spritz in der Sonne und freut sich dabei über ihre Freiheit und Unabhängigkeit. Sie liebt alles was neu ist, aber auch die Dauerbrenner der Stadt und vor allem eines: Reisen! Von Augsburg aus entdeckt sie die Welt, doch ihre Nase spürt auch in ihrer Heimat immer die ganz besonderen Dinge auf.