MaVie Boutique by MAGNI Facere Selbstgenähte Kindermode und kunterbunte Vielfalt

Wer in Augsburg wohnt oder auch nur zu Besuch ist, kennt ihn. Den gemütlichen Weg entlang des vorderen Lechs, mit vielen kleinen Läden die direkt zum Bummeln einladen. Was ihr dann bestimmt nicht übersehen habt – den kleinen kunterbunten Laden, MaVie BOUTIQUE. Hier findet ihr selbstgenähte Kindermode, bunte Accessoires und kleine farbenfrohe Dinge für Kinder die das Leben einfach schöner machen. Wir haben für euch einen Blick hinter die Kulissen geworfen und mit der Besitzerin gesprochen. Vorab können wir so viel verraten – die Entstehungsgeschichte ist genauso bunt wie ihre Produkte! 

selbst genähte Kinder-kleidung

Ein besonderes Kleid braucht eine besondere Lösung 

Schon seit April 2018 gibt es den kleinen Laden in der Innenstadt. Besitzerin ist Stefanie, die uns freudestrahlend im Laden empfängt. Angefangen hat aber alles mit einem Kleid und einer Menge Kreativität. 

Eigentlich bin ich gelernte Friseurin, das nähen habe ich mir selbst beigebracht.“ Und das hat auch einen besonderen Grund! 

„Als ich mit meiner Tochter schwanger war, wollte ich unbedingt ein bestimmtes Kleid, aber es gab einfach keins das mir gefallen hat. Dann dachte ich mir es: es kann doch nicht so schwer sein so ein Kleid selbst zu nähen.“ 

Größer Auswahl: von Mützen, Halssocken, Hosen bis hin zu T-Shirts

Gesagt getan, Stefanie kaufte zwei Stoffe und legte los. „Ich habe mir dann ein YouTube Video angeschaut und das Kleid nachgenäht“, sagt Stefanie lächelnd. „Wenn mir das nicht gelungen wäre, dann wäre ich nicht in diese Richtung gegangen.“  

Da sind wir froh, dass es so gut funktioniert hat! Mit Kleid und Kind im Gepäck fuhr sie dann ihre Mutter am Bodensee besuchen. Was dann passierte war auch für Stefanie überraschend. „Ich wurde unglaublich oft auf das Kleid angesprochen und so kam ich zu der Idee selbst genähte Kinderkleidung zu verkaufen.“ Dann ging es endlich los! 

Stefanie näht dir gerne die vorhandenen Produkte in dem Stoff deiner Wahl!

Startklar für den Verkauf

Stefanie nähte anfangs hauptsächlich Mützen und Halssocken. Genäht wurde alles alleine – in ihrem eigenen Atelier am Judenberg. Verkauft wurde dann zunächst über die einschlägig bekannten Onlineplattformen wie DAWANDA, später etsy und parallel auf den Augsburger Dulten, dem Augsburger Christkindlesmarkt, sowie im Franchise Partnergeschäft der „GALLERY der schönen Dinge“ in Triberg im Schwarzwald. Alle Verkaufswege werden im Übrigen heute noch genutzt, allerdings hat sich die Produktpalette um einiges erweitert! Das ist toll, denn: während der Dult oder dem Christkindlmarkt gibt es die selbst genähten Rucksäcke für euch günstiger! 

Mut zahlt sich aus, der Verkauf war ein voller Erfolg. Allerdings blieb noch ein kleiner Wunsch offen – ein eigener Laden!

Selbst genähte Rucksäcke

Wenn nicht jetzt, wann dann?

Nach einiger Zeit dann die Gelegenheit: ein Ladengeschäft in der Altstadt wurde frei! „Mein Ziel war es, irgendwann einen eigenen Laden zu haben. Ich wollte unbedingt in die Altstadt. Als der Laden frei wurde dachte ich mir: wenn nicht jetzt, wann dann?“ Also wurde zugesagt und im April 2018 eröffnet. Seitdem hat sich viel getan. Mitlerweile hat das Unternehmen von Stefanie drei Mitarbeiterinnen, die mit ihr gemeinsam fleißig nähen und verkaufen. 

Direkt in der Altstadt

Kunterbunte Vielfalt – selbst genäht 

Was die vier Damen hier alles selbst nähen? Ziemlich viel! Von Mützen, Halssocken, Hosen bis hin zu T-Shirts könnt ihr alles haben. Auch für die kleinen Abenteurer wird alles selbst genäht. Hier solltet ihr euch die Lenkertaschen & Rucksäcke auf jeden Fall nicht entgehen lassen! Dann wären da noch wunderschöne Haarspangenhalter für kleine Prinzessinnen, bunte Turnbeutel, wunderschöne Freundebuchtaschen, Stifterollen, Kissen und für die ganz Kleinen sogar Windeltaschen! Alles selbst geschneidert und genäht! 

Kunterbunte Vielfalt

Einfach einzigartig!

Etwas Selbstgenähtes im Laden entdeckt – du hättest das Teil jedoch gerne aus einem anderen Stoff? Kein Problem! Sprich mit Stefanie, sie näht dir gerne die vorhandenen Produkte in dem Stoff deiner Wahl.

Faire Produktion und ein pädagogischer Wert

Verkauft wird hier aber nicht nur handgefertigte Kleidung für die Kids, sondern weit aus mehr! Natürlich hat uns brennend interessiert, was außer der Entstehungsgeschichte noch so besonders ist. Vor allem auch wie die Produkte, die nicht selbst produziert sind, ausgewählt werden. Dazu hat Stefanie ein klares Statement:

Ich wollte Produkte speziell für Kinder, die anders und etwas besonderes sind und das auch bleiben.

Stefanie Demmer, Inhaberin

Alle Produkte haben einen pädagogischen Wert.

Die Auswahl der Produkte basiert auf unterschiedlichen Bedingungen. „Alle Produkte die ich auswähle sollten einen pädagogischen Wert haben, aber auch sinnvoll und lustig sein.“ Was allerdings am wichtigsten bei der Produktauswahl ist

Die Produkte hier enthalten keine Schadstoffe und stammen aus fairer Produktion. Auch meine selbstgenähten Produkte sind vollkommen unbedenklich für Kinder.

Stefanie Demmer, Inhaberin

Das hört sich doch einfach wunderbar an! Kunterbunte Produkte, aus fairer oder eigener Produktion. Wir finden das ist wirklich einzigartig und heutzutage schwer zu finden. Ob wir begeistert sind? Auf jeden Fall!  

Lass dich auch beeindrucken…..

…..von so viel Liebe fürs Detail, fairen Produkten und den vielen Farben. Tauch ein und schau vorbei in der kunterbunten Welt für die Kleinen.

Schadstoffreie Produkte

Nach fairen und ökologisch korrekten Produktionsbedingungen hergestellt

Hier findet ihr selbstkreierte und -genähte Kinderkleidung

Wunderbare und ruhige Atmosphäre – frei von Durchgangsverkehr

BITTE BEACHTET: Aktuelle Öffnungszeiten

Aufgrund der sich ständig ändernden Corona-Regelungen, kann es in Branchen der Gastronomie, des Einzelhandels und der Dienstleistungen zu abweichenden Öffnungszeiten bzw. Sonderöffnungszeiten kommen. Die aktuell gültigen Schließ- und Öffnungszeiten findet ihr auf der offiziellen Website- oder Facebookseite der einzelnen Unternehmen.