Saigon Village Augsburg

Saigon Village AugsburgBeste Küche in deinem neuen vietnamesischen Wohnzimmer

Du wolltest schon lange mal nach Vietnam und die typische Landesküche, zubereitet nach echten Traditionsrezepten, probieren? Wir haben gute Nachrichten für dich: die Flugticketbuchung kannst du dir sparen. Denn mitten im Augsburger Domviertel kommt vietnamesische Küche auf die Teller, wie sie authentischer kaum sein kann. #Letmeintroducetoyou: das Saigon Village!

Saigon Village Augsburg

Ein unglaublich angenehmes Ambiente, in dem man sich einfach wohlfühlen kann.

Wir wollen nicht nur asiatischen Flair vermitteln, wir leben ihn auch mit jeder Pore.

Tan, Geschäftsführer

„Alles was du hier siehst, sind typische Utensilien, die in der vietnamesischen Küche nicht fehlen dürfen.“, so beschreibt uns Tan den Eingangsbereich des Saigon Village, in dem wir staunend stehen. Seine Augen funkeln dabei nicht weniger als unsere, obwohl er in den Räumen täglich zu Hause ist und jede Ecke genau kennt. Man merkt schnell: Tan brennt für unseren tollen Geheimtipp, den er stolz einen Familienbetrieb nennt. „Bei uns geht es so authentisch zu, wie in einem vietnamesischen Dorf. Nicht umsonst haben wir uns bewusst für das Wort „Village“ im Restaurantnamen entschieden."

Die Mutter von Tan steht höchstpersönlich an den Töpfen und bereitet täglich die Gerichte liebevoll zu, die aus der Historie der Familie entstanden sind. Gemeinsam mit zwei weiteren Onkels und Tans Tante geht es in der Küche als so vietnamesisch zu, wie man es sich nur vorstellen kann. Dazu kommen noch die Brüder, welche wie Tan selbst aus Berlin nach Augsburg gezogen sind und das Restaurant vereint führen.

Gemeinsam stehen wir für das Konzept des „Saigon Village“, welches absolut individuell erarbeitet wurde und dem Gast immer das Gefühl geben soll, ganz nah dran zu sein am Geschehen.

Tan, Geschäftsführer

Saigon Village Augsburg

Hier wird der Familienbetrieb mit jeder Faser gelebt.

Authentische Gerichte durch echte Küchen-Handwerkskunst

Letzteres können wir nur bestätigen, denn während man am Tisch sitzt kommt es durchaus vor, dass die Köchin schnell zum „Marktwagen“ mit Obst und Gemüse greift, der direkt im Gastraum steht und sich dort die fehlenden Zutaten für die nächste Bestellung schnappt. „Uns ist es sehr wichtig, dass wir die vietnamesische Küche unseren Augsburger Gästen so präsentieren, wie sie auch vor Ort tatsächlich ist. Frisch, kreativ und zugleich bodenständig sowie mit einer großen Portion Tradition und Handwerkskunst. In unserer Landesküche gibt es spezielle Kochtechniken, die man nicht einfach ad hoc erlernt, sondern jahre- oder jahrzehntelang anwenden muss, um sie wirklich zu beherrschen. Wir zeigen zum Beispiel mit den Utensilien an der Wand, welche ihr eingangs bestaunt habt, dass es hier noch absolut traditionell zugeht – und genau das schätzen unsere Gäste sehr.“ 

Saigon Village Augsburg

Das Auge isst mit - die leckeren Gerichte schmecken nicht nur toll, sie sehen auch außergewöhnlich aus.

Tatsächlich haben auch wir schon nach kurzer Zeit das Gefühl, einen Einblick in die vietnamesische Kultur zu erhaschen. Und spätestens wenn die Teller auf dem Tisch stehen, ist jeder Zweifel dahin. In diesem Restaurant wird Vietnam durch und durch gelebt.

Erste vietnamesische Location in Augsburg mit Seitan-Rezepten

Die vergangenen Corona-Wochen nutzen Tan und das gesamte Team für einen Tapetenwechsel. „Wir haben das Restaurant umgestaltet und auch an der Karte gefeilt. 

Wir bieten nun noch mehr vegane und vegetarische Leckereien an und sind stolz darauf der erste Vietnamese in Augsburg zu sein, der mit Seitan arbeitete.

Tan, Geschäftsführer

Damit die Qualität hierbei stimmt arbeitet das Saigon-Village-Team mit einem exklusiven Tempel in Berlin zusammen und kreiert so absolut vollmundige Seitan-Gerichte. So sei die Seitan-Ente von einer echten Ente kaum zu unterscheiden – versichert mir Tan. Und auch das Lemon-Seitan empfiehlt er stolz, denn es schmecke einfach unfassbar echt und lecker. 

Geheimtipp-Empfehlung:

Saigon la lot

Gehacktes Rumpsteak in Pfefferblätter gewickelt und auf dem Lavastein gegrillt. Dazu das erfrischende homemade Ingwer-Limetten-Dressing.

Unglaublich lecker!!!!!

Und als Getränk einfach nur ne Cola? Tan hat hier eine persönliche Herzensempfehlung für eure Geschmacksnerven: „Ich empfehle da ganz klar unsere verschiedenen healthy Früchte-Kreationen. Es handelt sich hierbei nicht um schwere Smoothies, sondern viel mehr um leckerste Eistees mit frisch pürierten Früchten, gepressten Limetten, Zitronengras und Co. Gerade jetzt in den warmen Frühlings- und Sommermonaten ist das Pflichtprogramm für jeden Fan von vietnamesischer Küche.“

Saigon Village Augsburg

Ein Geschmackserlebnis der Extraklasse - das solltet ihr probiert haben.

To Go und Lieferangebote – auch weiterhin nach Corona

Wer all das und vieles mehr nicht auf einem der 60 Plätze im gemütlichen Innenbereich des Restaurants oder 50 Plätze im liebevoll gestalteten Außenbereich genießen möchte, kann sich über die „Saigon Village“-Küche auch im heimischen Wohnzimmer oder auf Balkon und Terrasse freuen. 

Die Vietnam-Reise geht weiter….

Wer nach seinem Saigon-Village-Besuch genauso wie wir der vietnamesischen Küche verfallen ist, kann sich schon bald auf „Ho-Chi-Minh“-City Feeling in Augsburg freuen. Tan verrät uns das mit einem Augenzwinkern und gibt uns den Tipp, in der Jakoberstraße 20 – beim ehemaligen Berlin 61 – doch in nächster Zeit mal genauer hinzusehen. Es bleibt spannend, was uns dort schon bald erwartet….

Dieser Beitrag ist in bezahlter Kooperation mit dem ´Saigon Village' entstanden.

Lena Deinninger

Unsere Genießerin Lena trifft sich gerne mit Freunden zu ausgefallenem Essen oder auf einen Aperol Spritz in der Sonne und freut sich dabei über ihre Freiheit und Unabhängigkeit. Sie liebt alles was neu ist, aber auch die Dauerbrenner der Stadt und vor allem eines: Reisen! Von Augsburg aus entdeckt sie die Welt, doch ihre Nase spürt auch in ihrer Heimat immer die ganz besonderen Dinge auf.