Erster nachhaltiger Reiseführer Augsburgs Bewusster unterwegs

Umweltfreundlicher Alltag, bewussteres Leben und nachhaltig Denken – all diese Themen sind für viele Augsburger/innen wichtiger, denn je. Und genau aus diesem Grund ist nun ein ganz spezieller Helfer verfügbar: der erste nachhaltige Reiseführer für Augsburg und die Region. Wer nach Orten sucht die helfen, ein zukunftstaugliches Leben zu führen, wird hier fündig. 

Immer mehr Menschen in Augsburg wird bewusst, wie wichtig es ist die Natur zu schützen.

Lifeguide-Augsburg 

Bereits seit dem Jahr 2016 bietet das Internetportal „Lifeguide Augsburg“ Orientierung bei Fragen zu nachhaltigem Leben in der Region. Seit Dezember ist nun auch die analoge Version des Webauftritts verfügbar, doch die ist alles andere als retro oder verstaubt.

Für ein paar Euro erhält der Leser von „Lifeguide Augsburg- Nachhaltig unterwegs in Stadt und Region“, fünf Stadtrundgänge und eine Radtour, welche zu den Orten in Augsburg führen, an denen nachhaltig gearbeitet, gelebt, repariert, produziert oder wiederverwertet wird.

Zudem listet der Reisehelfer rund 200 Sehenswürdigkeiten und Restaurants, aber auch Geschäfte und Initiativen der Stadt auf, welche sich ganz dem Thema „mehr Bewusstsein“ für ein nachhaltiges Leben verschrieben haben.

Von Landschaft zu Lebensgeschichten

Neben all den wertvollen Tipps, lernt der Leser auch noch gleich Augsburger Köpfe kennen. Menschen, die sich durch besondere Ideen zum Thema Nachhaltigkeit auszeichnen oder denen die Umwelt überdurchschnittlich am Herzen liegt. Ob der Verzicht auf Plastik oder das Betreiben einer Bio-Landwirtschaft – die Facetten sind vielfältig und die Aufgaben bunt. 

Der Grünfux Pop-Up-Wagen voll mit leckeren Bio-Dingen

Dieser tolle Augsburg-Reiseführer wurde mit Unterstützung der Deutschen Postcode Lotterie realisiert und ist seit dem 6. Dezember 2018 in Buchläden, bei der Regio Tourismus GmbH und an vielen Lifeguide-Orten erhältlich.